Online-Dienste wachsen weiter

11.04.1997

BOSTON (IDG) - Die Teilnehmerzahlen bei Online-Diensten haben die Grenze von 20 Millionen überschritten: 1996 wuchs die Anzahl der Abonnenten nach Angaben des "Electronic Industry Report" um 46 Prozent auf 21 Millionen. Am meisten haben dabei Online-Dienste für Privatkunden zugelegt. Sie gewannen sogar 51 Prozent neue Teilnehmer. America Online hat seine Abonnentenzahl mit acht Millionen beinahe verdoppelt, hauptsächlich aufgrund seines neuen Preismodells. Compuserve fand vor allem in Japan und Europa Zulauf und verfügte 1996 über rund fünf Millionen Mitglieder. Online-Dienste für Geschäftskunden verzeichneten eine Zunahme von 33 Prozent auf rund drei Millionen Kunden.