Olivetti unterstuetzt Konkurrenz

12.03.1993

MUENCHEN (CW) - Das Raetselraten um das "grosse europaeische Unternehmen", das Kleinrechner-Hersteller EO Inc. finanziell unterstuetzen wird, ist beendet. Die Ing. C. Olivetti & Co. SpA wird sich an EO beteiligen. Matsushita Industrial und das japanische Handelshaus Marubeni stehen als Aktionaere ebenfalls auf der Liste der Geldspender, wie der englische Informationsdienst "Computergram" meldet. Das Engagement der Italiener kommt ueberraschend, denn sie sind ueber eine 80prozentige Beteiligung an Acorn Computer auch am RISC-Hersteller ARM beteiligt. Die RISC- Chips von ARM setzt aber Apple Computer in den Personal-Digital-Assistant-Rechnern (PDA) der Marke "Newton" ein, und die stehen in hartem Konkurrenzkampf mit den PDAs 440 und 880 von EO. Hinzu kommt, dass Olivetti kuerzlich selbst einen Personal Communication Computer (PCC) vorgestellt hat, der aus einer Gemeinschaftsentwicklung mit British Telecom hervorgeht.