Olivetti sucht einen Partner fuers TK-Geschaeft

05.08.1994

MUENCHEN (CW) - Die Ing. C. Olivetti & Co. sucht nach sieben verlustreichen Jahren im PC-Business nach neuen Geschaeftsfeldern. Der ehemalige Schreibmaschinenhersteller, der vor 16 Jahren den Computermarkt entdeckte, plant nun, im Bereich Telekommunikation taetig zu werden. So baut der Konzern in Italien ein zellulares Telefonnetz auf, bietet in Europa Satelliten-Kommunikationsdienste an und will am neuen Trendmarkt Internet sowie anderen Online- Diensten partizipieren. Zur Verwirklichung dieser Plaene sucht Olivetti-Vice-Chairman Elserino Piol, wie das "Wall Street Journal" berichtet, eine Allianz mit "einem der groessten Hersteller von TK-Equipment". Gemeinsam mit dem Partner, ueber den Piol keine naeheren Angaben machte, moechte Olivetti in vielversprechenden Nischen des TK-Marktes taetig werden. Es sei nicht die Absicht von Olivetti, so Piol, in Konkurrenz zu Italiens staatlicher Telefongesellschaft Stet zu treten.