Cloud-Security

Ohne Sicherheit bleibt die Cloud ein Luftschloss

21.08.2012
Von 
Bernd Reder ist freier Journalist mit den Schwerpunkten Netzwerke, IT und Telekommunikation in München.

Rechtliche Regelungen

Doch Maßnahmen auf technischer Ebene reichen nicht aus, um die Sicherheit von Cloud-Computing-Services zu gewährleisten. Notwendig sind entsprechende rechtliche Rahmen. Daran hapert es aber noch. "Begrüßenswert ist, dass immer mehr Länder zu der Frage, wie mit Datenschutz umgegangen wird, Stellung beziehen", schildert Security-Spezialist Peter die Entwicklung: "Langfristig wird es mehr lokale und regionale Cloud-Dienste geben, die unterschiedlichen regionalen Ansprüchen besser gerecht werden." (hi)