Web

 

Nutzen von SCM-Lösungen für viele Unternehmen noch unklar

19.03.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Zwei Drittel der deutschen Unternehmen stehen SCM-Projekten (Supply Chain Management) immer noch ablehnend gegenüber. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie "Supply Chain Management & Collaboration", die die Meta Group von Dezember 2000 bis Februar 2001 unter 916 Unternehmen in Deutschland durchgeführt hat. Demnach verzichtet die Mehrzahl der Firmen auf den Einsatz, weil sie sich von einer SCM-Lösung keinen Nutzen für ihr Unternehmen verspricht. "Die Hersteller haben noch viel Arbeit vor sich, um die Unternehmen von den Vorteilen einer Supply Chain Management-Lösung zu überzeugen", fasst Meta Group-Consultant Frank Naujoks die Ergebnisse zusammen. Gleichzeitig mahnt er zur Eile, denn seiner Ansicht nach wird es für deutsche Unternehmen ohne eine funktionierende Supply Chain künftig schwer werden, in internationalen Wettbewerb zu bestehen.