Engel & Co. KG:

Nummerntafel gegen Warteschlangen

29.10.1982

WUPPERTAL (pi) - Ein Nummern-Aufruf- und -Leitsystem zur Vermeidung von Warteschlangen demonstriert die Engel & Co. KG aus Wuppertal. Das System basiert auf einer Weiterentwicklung einer Studie der Technischen Universität Braunschweig.

Grundlage dieses Nummernsystems war der Betriebsablauf der Kfz-Zulassungsstelle in Braunschweig. Die jetzige Version wurde mit BMFT-Mitteln gefördert. Am Eingang des Betriebes erhält der Kunde durch einen Nummerngeber eine Karte mit laufender Nummer. In der Schalterhalle zeigt ihm eine großformatige Anzeigetafel den ihm zugeordneten freien Schalter.

Die Zuordnung zu den Schaltern erfolgt automatisch, unter Vermeidung der Bildung von Warteschlangen. Den Schalterbeamten wird an ihrem Arbeitsplatz ein aktueller Status angezeigt. Manuelle Eingriffe in das System, die bei einem Zweitaufruf desselben Kunden notwendig werden können, sind möglich.

Informationen: Engel & Co. KG Märkische Straße 275, 5600 Wuppertal 1.

Auf der Orgatechnik: Halle 10 EG, Gang C/D, Stand 19/20.