Zulassungsbeschränkung

Numerus clausus für Informatikstudium

25.05.2001

MÜNCHEN (CW) - Obwohl bundesweit weiterhin großer Mangel an qualifizierten Fachkräften in der IT-Branche herrscht, wollen die drei Berliner Universitäten sowie die Hochschulen in Potsdam, Hamburg, Koblenz, Magdeburg, Mannheim und Rostock einen Numerus clausus (NC) für das Informatikstudium einführen. Die Anträge der Universitäten Dortmund und Bonn, einen lokalen NC einzurichten, seien hingegen bereits abgelehnt worden.

Demnächst werden die zuständigen Kultusministerien der Länder auch über die Zulassungsbeschränkungen der anderen Universitäten entscheiden. Seit dem Wintersemester 2000 bestehen an der Freien Universität der Humboldt- und der Technischen Universität Berlin sowie in Potsdam bereits lokale NCs.