Web

 

NTT DoCoMo und SAP gründen Allianz

12.04.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der dominierende japanische Mobilfunk-Carrier NTT DoCoMo hat eine Allianz mit der SAP AG und deren japanischem Ableger angekündigt. DoCoMo und die Walldorfer werden zunächst Machbarkeitsstudien durchführen, um später eventuell gemeinsame Lösungen für das Mobile Business zu entwickeln. Im Erfolgsfall sollen daraus entstehende Produkte zunächst in Japan und später auch weltweit vermarktet werden. Dabei peilt das Duo als Zielgruppe zunächst die bereits existierenden Kunden beider Unternehmen auf ihren jeweiligen Märkten an, heißt es in einer Pressemitteilung. Die japanische Wirtschaftszeitung "Nihon Kenzai Shimbun" hatte bereits zuvor berichtet, die Partner planten die gemeinsame Entwicklung von Lösungen für

den Zugriff auf Unternehmensdaten vom (UMTS-)Handy aus.