Web

 

NTT Docomo stellt E-Mail-Kamera vor

28.01.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - NTT Docomo, die Mobilfunktochter des japanischen Telecom-Riesen NTT, hat ein nettes Spielzeug für die technikverliebten Japaner angekündigt. Die "Camesse Petit" ist ein handtellergroßes E-Mail-Terminal mit eingebauter Digitalkamera. Angeschlossen an ein Handy vermag das - übrigens von Toshiba gebaute - Gerät (wieso gibt es eigentlich kein deutsches Wort für "gadget"?) die von der Kamera aufgeschnappten Bilder als E-Mail-Anhang zu versenden. Camesse Petit kommt Anfang Februar zum Preis von 19 800 Yen (umgerechnet knapp 375 Mark) in den japanischen Handel. Der Rest der Welt schaut in die Röhre - das Gerät funktioniert nur mit dem japanischen PDC-Mobilfunkstandard.