Web

 

Novellus übertrifft Markterwartungen

14.04.2004

Dem US-Chipausrüster Novellus Systems gelang es im ersten Quartal 2004, die Analystenerwartungen bei Umsatz und Ergebnis zu übertreffen. Das Unternehmen aus San Jose, Kalifornien, steigerte seinen Nettoprofit gegenüber dem Vorjahreszeitraum um rund 40 Prozent von 11,9 Millionen auf 16,7 Millionen Dollar oder elf Cent pro Aktie. Ohne Kosten von 2,5 Millionen Dollar für die Beilegung eines Rechtsstreits hätte das Nettoergebnis sogar 18,5 Millionen Dollar oder zwölf Cent pro Anteil betragen. Die Analysten hatten im Schnitt lediglich mit einem Plus von zehn Cent je Anteilschein gerechnet.

Der Umsatz kletterte um zehn Prozent auf 269,2 Millionen Dollar – hier waren die Analysten im Durchschnitt nur von 253 Millionen Dollar ausgegangen.

Wegen der guten Auftragslage erwartet Novellus im laufenden Quartal Einnahmen zwischen 305 Millionen und 325 Millionen Dollar. Der Gewinn pro Aktie soll 18 bis 20 Cent betragen. (mb)