Novell fuehrt MHS-Allianz an

12.02.1993

BOSTON (IDG) - Im Gerangel um eine standardisierte E-Mail-API mischt nun nach der VIM-Initiative von Lotus beziehungsweise MAPI von Microsoft ein weiteres Herstellerkonsortium mit. Insgesamt zwoelf Software-Entwickler gaben auf der Networld in Boston unter der Federfuehrung von Novell die Gruendung einer Message-Handling- System (MHS)-Allianz bekannt. Die Firmen wollen gewaehrleisten, dass ihre auf Netware MHS aufsetzenden Loesungen untereinander kompatibel sind. Dem Konsortium angeschlossen haben sich unter anderem die E-Mail-Anbieter Da Vinci Systems, Central Point Software und

Beyond.