Novell erwirkt einstweilige Verfügung

06.03.1998

FRAMINGHAM (IDG) - Novell hat vor Gericht eine einstweilige Verfügung gegen drei seiner ehemaligen Entwickler erwirkt. Die von diesen gemeinsam gegründete Firma Timpanogas Research Group darf während der nächsten neun Monate nun nicht an einem Clustering-Projekt weiterarbeiten. Novell hatte seine Ex-Angestellten beschuldigt, Technologien ihres früheren Arbeitgebers in Projekten der neuen Firma zu verwenden. Das Gericht bescheinigte den Entwicklern zwar, keinen Code gestohlen zu haben, die verwendeten Technologien seien aber mit denen von Novell benutzten identisch. .