Web

 

Novell erneuert eDirectory

06.11.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Novell bietet ab sofort die Version 8.7 seines Verzeichnisdienstes "eDirectory" an. Die Software unterstützt nun neben den Betriebssystemen Netware, Windows NT/2000, Solaris, True64 Unix, Linux und IBMs S/390-Mainframes auch AIX. Für Anwender, die von Suns "Sun ONE Directory Server" oder Microsofts "Active Directory" umsteigen wollen, hält Novell 250.000 kostenlose Lizenzen vor. Darunter sind 25.000 Lizenzen für den "DirXML LDAP Driver", mit dem sich vorhandene Verzeichnisdienste in eDirectory integrieren lassen. Der reguläre Preis für eDirectory 8.7 beträgt zwei Dollar pro Nutzer. Enthalten ist das Tool "iManager", mit dem sich die Verwaltungsfunktionen des Dienstes über einen Web-Browser und über mobile Geräte ansteuern

lassen. (lex)