Web

 

Novell: Drei Upgrades für Netware geplant

06.05.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Novell wird Mitte kommenden Jahres insgesamt drei Upgrades für sein Betriebssystem "Netware 5" herausbringen, die eine deutliche Weiterentwicklung über Datei- und Druckdienste hinaus bedeuten. Offiziell sollen die Neuerungen im Rahmen der Messe Networld+Interop angekündigt werden, die in der kommenden Woche im Spielerparadies Las Vegas stattfindet. Die drei geplanten Erweiterungen sind (in chronologischer Reihenfolge)

ein Set von Web-Erweiterungen (Codename "Cobra"), unter anderem Server-Management via HTTP (Hypertext Transfer Protocol), Netscapes "Enterprise Server for Netware", Unterstützung für das verteilte File-System "Webdav" und Erweiterungen für Microsofts Site-Verwaltungs-Tool "Frontpage";

die Multiprozessor-Erweiterung "6Pack", die für den Betrieb mit acht CPUs optimiert ist und unter anderem ein mehrprozessorfähiges Dateisystem, die "Novell Storage Systems" für Network Attached Storage und Unterstützung für 64 GB Hauptspeicher im Server bietet, sowie

"Modesto", eine Portierung von Netware auf Intels kommende 64-Bit-Prozessorarchitektur "IA 64" (Codename "Merced"), die zeitgleich mit den neuen CPUs auf den Markt kommen soll.

Nicht ganz so lange, nämlich nur noch bis zum kommenden Dienstag, müssen Netware-5-Anwender auf die neue Version 8.0 des Verzeichnisdienstes Novell Directory Services (NDS) warten. Diese soll ab dem 11. Mai auf der Web-Site von Novell zum Download bereitliegen. Versionen für Windows NT und Sun Solaris sollen im Laufe dieses Jahres folgen.