Excel

Notizen zusammen mit Tabelle ausdrucken

05.05.2020
Von 
Thomas Rieske arbeitet seit Oktober 2002 als freiberuflicher IT-Fachjournalist und Autor. Zu den Themenschwerpunkten des Diplom-Übersetzers zählen unter anderem Computersicherheit, Office-Anwendungen und Telekommunikation.
Mithilfe von Notizen, in älteren Excel-Versionen „Kommentare“ genannt, können Sie Zellen mit ergänzenden Hinweisen versehen. Diese sind für die weitere Bearbeitung des Dokuments eventuell wichtig. Doch in welcher Form lassen sich Notizen beim Drucken berücksichtigen?

Festlegen, welche Notizen gedruckt werden sollen

Microsoft Excel bietet zu diesem Zweck verschiedene Möglichkeiten. Zunächst gilt es festzulegen, ob nur bestimmte oder alle Notizen gedruckt werden sollen.

Geht es um einzelne Notizen, müssen Sie diese zuerst einblenden. Dazu markieren Sie separat die Zellen mit den Anmerkungen, die Excel mit ausdrucken soll. Dann öffnen Sie per rechter Maustaste das Kontextmenü und wählen daraus Notiz ein-/ausblenden. Da es nicht möglich ist, die betreffenden Zellen zu selektieren und die Notizen für die gesamte Auswahl anzuzeigen, müssen Sie den Vorgang entsprechend oft wiederholen.

Auch wenn alle Anmerkungen beim Druck berücksichtigt werden sollen, müssen Sie sie vorher einblenden. Das lässt sich in einem Rutsch durchführen, indem Sie zum Tab Überprüfen wechseln und auf Notizen in der gleichnamigen Gruppe klicken. Dann wählen Sie im Pulldown-Menü Alle Notizen anzeigen.

Druck-Dialog aufrufen

Anschließend rufen Sie den Druck-Dialog auf. Sie erreichen ihn über den Tab Datei und dann den Punkt Drucken. Schneller funktioniert es mit dem Shortcut Strg+P. Unter den Druckeinstellungen folgen Sie nun dem Link Seite einrichten.

Festlegen, wie gedruckt werden soll

Im neu geöffneten Fenster klicken Sie auf die Registerkarte Blatt. Öffnen Sie nun das Pulldown-Menü neben Kommentare und Notizen. Über die dortigen Einträge lässt sich definieren, wie Excel die Kommentare ausdrucken soll. Wenn Sie Wie auf dem Blatt angezeigt wählen, erscheinen Ihre Notizen exakt so, wie in der Tabelle dargestellt. Das ist insbesondere bei sehr vielen Anmerkungen, die sich möglicherweise überlagern, nicht sinnvoll. Hierfür steht der Eintrag Am Ende des Blattes zur Verfügung. Excel fasst mit dieser Option die Notizen auf einer separaten Seite zusammen und referenziert die einzelnen Kommentare über die Zellbezeichnung.

Drucken

Nachdem Sie Ihre Vorgaben mit Klick auf den OK-Button übernommen haben, zeigt die Druckvorschau Ihre gewählte Formatierung an. Über die Schaltfläche Drucken starten Sie schließlich den Druckvorgang. (ad)