Web

 

Nortel bestätigt Umsatzprognose

14.10.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Netzwerkausrüster Nortel Networks hat kurz vor der Bekanntgabe der Ergebnisse für das dritte Quartal seine vor kurzem revidierte Umsatzprognose bekräftigt. Das kanadische Unternehmen rechnet demnach - wie zuletzt erwartet - mit Einnahmen von 2,36 Milliarden Dollar. Außerdem kündigte CEO Frank Dunn an, dass der Anbieter von TK-Equipment mit Hilfe von Kostensenkungen im zweiten Quartal 2003 bereits bei einem Umsatz von unter 2,4 Milliarden Dollar den operativen Breakeven erreichen werde. Nortel gibt die Ergebnisse für das dritte Quartal am Donnerstag bekannt. (mb)