Web

 

Nicht alle US-Atomkraftwerke sind Jahr-2000-tauglich

14.07.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Die amerikanische Atomkraftaufsicht Nuclear Regulatory Commission gab bekannt, daß ein Drittel der 103 Kernkraftwerke in den USA noch nicht komplett Jahr-2000-tauglich seien. Bei den 35 Kraftwerken handelt es sich laut Behörde allerdings lediglich um Umstellungsprobleme bei Computersystemen, die für die Sicherheit der Anlagen unkritisch seien. Dazu zählen beispielsweise Systeme für Stromgeneratoren, Fabriküberwachung oder Verwaltung. Alle Kernkraftwerke könnten im Notfall problemlos und ohne Sicherheitsverletzungen abgeschaltet werden. Die Aufsichtsbehörde drohte den 35 Umstellungs-Nachzüglern allerdings mit dem Abschalten der Atomkraftwerke, sollten die Probleme bis Ende September 1999 nicht behoben sein.