Neues Programm schaut Telekom auf die Finger

17.02.1995

HALLSTADT (CW) - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Nach diesem Motto hat die Firma SL-Software, Hallstadt, nach eigenen Angaben selbst Telekom-geschaedigt, fuer Misstrauische ein Programmpaket mit der Bezeichnung "SL-Komkontroll" entwickelt. Ueber eine V.24-Schnittstelle werden Telefondaten nicht ausgedruckt, sondern in eine Datenbank gestellt. Ueber diese laesst sich nicht nur eine genaue Auswertung der Gebuehrenabrechung der Telekom vornehmen, sondern auch die Kommunikation mit allen Teilnehmern im einzelnen aufschluesseln.