Web

 

Neues Outlook Express für den Mac

25.04.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft hat über Ostern die deutschsprachige Version 5.02 seines E-Mail-Clients "Outlook Express" für Macintosh-Rechner zum Download bereit gestellt. Neben zahlreichen Detailverbesserungen kann das Programm jetzt auch über SMTP-Server senden, die eine Authentifizierung verlangen (in Zeiten von Spam sind das immer mehr). Außerdem liegt wie bei der US-Version eine Erweiterung zum Datenaustausch mit Palm-Organizern bei - diese funktioniert allerdings bislang nicht.

"Versehentlich" wurden außerdem auf Microsofts "Mactopia"-Site erste Informationen zur kommenden Mac-Version von Microsoft Office veröffentlicht, die in der zweiten Hälfte dieses Jahres erscheinen und mit Apples geplantem Betriebssystem "Mac OS X" kompatibel sein soll. Demnach sind für das neue Release unter anderem ein PIM (Personal Information Manager) à la "Outlook", eine Rechtschreibkorrektur auf Basis des Microsoft-Wörterbuchs "Encarta World Dictionary" sowie eine verbesserte E-Mail-Integration (Word als Mail-Editor) geplant.