Neues Multiprozessor-System der Serie 3090

14.10.1988

Ein neues Mitglied der Großrechnerfamilie 3090 wird von IBM angeboten. Das Modell 250S ist leistungsmäßig zwischen den bestehenden Typen 180S und 280S angesiedelt. Ein Wachstum der Großrechnermodelle 120E, 150, 150E und 150S zum neuen Modell ist möglich. Der neue Rechner 250S kann seinerseits zum Modell 280S aufgerüstet werden.

Beim 250S handelt es sich um das kleinste IBM 3090 Multiprozessorsystem. Es verfügt über zwei Prozessoren und bietet zwischen 64 und 128 Megabyte Zentralspeicherkapazität, 512 Megabyte Erweiterungsspeicher und bis zu 64 Datenkanäle. Verfügbar ist das IBM ES/3090 Modell 250S im zweiten Quartal 1989, der Preis liegt bei 5,2 Millionen Mark.