Neues Kodak-System verwaltet Archive

25.10.1985

LAUSANNE (sg) - Ein neues Informationssystem für die Verwaltung von Bild-Datenbanken hat Kodak vorgestellt. Es soll den zeitlichen Aufwand für die Klassierung, das Wiederauffinden und den Unterhalt von Archiven reduzieren. Laut Hersteller ist das KAR-System 2200 mit einem Minicomputer und einer Datenbank-Software ausgestattet. Das Betriebssystem unterstütze Mehrfachbenutzungen. Bis zu 16 Bildschirme sollen sich anschließen lassen