Web

 

Neues Internet-Forum für Nichtwähler eingerichtet

22.07.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Einen Tag nach der Entscheidung von Bundespräsident Horst Köhler für eine Bundestags-Neuwahl ist im Internet ein Forum für Nichtwähler eingerichtet worden. Unter der Adresse www.ich-gehe-nicht-hin.de können Menschen, die entschlossen sind, nicht zur Wahl zu gehen, ihre Gründe darlegen. Die Nutzer der Website können ihrerseits Kommentare zu diesen Begründungen abgeben. Mit dem Projekt wolle man nicht zum Wahlboykott aufrufen, sondern Nichtwählern eine Stimme geben, erklärte der Initiator, das Internet-Magazin politik-digital, am Freitag.

Der Berliner Verein pol-di.net, der die Website betreibt, verwies auf sinkende Wahlbeteiligungen. Geschäftsführer Christoph Dowe erklärte: "Mit dem Projekt geben wir den fast 13 Millionen Wahlberechtigten, die im Jahr 2002 nicht zur Wahl gegangen sind, ein Forum. Wir hoffen, es wird nicht nur genutzt, sondern auch von allen politisch Verantwortlichen gelesen!" (dpa/tc)