Web

 

Neuer Studiengang Internet Computing in Passau

31.05.2005

An der Universität Passau kann vom kommenden Wintersemester an das Fach Internet Computing studiert werden. Angeboten wird das Fach als Bachelor- und Master-Studiengang. Wie die Hochschule mitteilt, handelt es sich um einen bundesweit einmaligen Studiengang. Das Studium ist interdisziplinär angelegt und umfasst unter anderem die Bereiche Softwaretechnologie, Kommunikationsnetze, Web-Engineering und Rechtsinformatik.

Im Vergleich zum "klassischen" Informatik-Studiengang treten die mathematisch-theoretischen Grundlagen zu Gunsten spezieller Kenntnisse im Internet Computing zurück. Wer sich einschreiben möchte, sollte "eine gewisse Fähigkeit zum abstrakten Denken sowie das Interesse an informationstechnischen Konzepten und ihrer Umsetzung in realen Anwendungssituationen mitbringen", so die Universität. (dpa/mb)