Neuer Name für NT Workstation?

26.06.1998

REDMOND (IDG) - Microsoft spielt mit der Idee, das Produkt "Windows NT Workstation" umzutaufen. Als wahrscheinlichster Namenskandidat gilt derzeit "Windows Pro". Der neue Name könnte mit der Marktfreigabe von Windows NT 5.0 eingeführt werden. Inoffiziellen Berichten zufolge soll der Namenswechsel den Markt für die nächste Windows-9x-Version öffnen. Als "Windows 2000" verfügt diese für den Soho-Markt konzipierte Version voraussichtlich über einen NT-Kernel. Mit Windows Pro hoffen die Microsoft-Manager, die Workstation-Variante von NT besser von der Windows-9x-Linie abzugrenzen.