Web

 

Neuer Finanzchef bei Cisco

14.05.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Dennis Powell wird Chief Financial Officer (CFO) bei Cisco und damit Nachfolger von Larry Carter, der bereits letztes Jahr seinen Rückzug angekündigt hatte. Der 55-jährige Powell, der bisher den Titel des Vice President Corporate Finance trug, steht nun dem kompetten Finanzbereich vor, in dem 1400 Angestellte arbeiten. Powell kam 1997 zu Cisco, zunächst als Controller, seit Juni 2002 als Vice President. (ho)