Web

 

Neuer Finanzchef bei Bea Systems

04.03.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Infrastruktursoftwareanbieter Bea Systems hat Mark Dentinger zum neuen Chief Financial Officer (CFO) ernannt. Sein Vorgänger William Klein, seit Anfang des Jahres 2000 Executive Vice President und Finanzchef, wechselt auf den Posten des Executive Vice President of Business Planning & Development und soll sich dort um Geschäftsstrategie, Planungsprozesse und Wachstumsinitiativen kümmern.

Dentinger ist bereits seit 1999 in Beas Finanzabteilung beschäftigt und war seit dem Jahr 2002 Senior Vice President Finance und Principal Accounting Officer. Sowohl Dentinger als auch Klein berichten künftig direkt an Bea-Chef Alfred Chuang. Dieser bezeichnete das Stühlerücken euphemistisch als "nochmalige Stärkung des Management-Teams" - im vergangenen Jahr hatte die Firma zahlreiche Topmanager verloren, darunter Chief Architect Adam Bosworth, CTO Scott Dietzen, Marketingchef Todd Nielsen und Vertriebschef Charles Ill. Seither bemüht sich Bea, die gerissenen Lücken wieder kompetent zu füllen. (tc)