Web

 

Neuer Clié mit Monochrom-Display

22.01.2002
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Sony will im Februar auch in Europa eine Variante des Handhelds "Clié" auf den Markt bringen, die ein Graustufenbildschirm mit der Auflösung von 320 x 320 Bildpunkten bietet. Der tragbare Rechner soll unter der Bezeichnung "PEG-T425" für rund 400 Euro verkauft werden und dem in den USA angebotenen Modell "PEG-T415" entsprechen. Zur Ausstattung gehören eine Schnittstelle für Memory-Sticks, acht Megabyte Hauptspeicher, vier Megabyte Flash-ROM und das Betriebssystem Palm OS 4.1. Außerdem soll sich das Gerät als Fernsteuerung für Fernseher, DVD oder Videorekorder eignen. Ein MP3-Player ist, zumindest in der US-Variante, nicht integriert. Der 120 Gramm leichte PEG-T425 lässt sich laut Hersteller über USB (Universal Serial Bus) mit PCs und Macintosh-Rechnern verbinden. (lex)