Auf Shaheen folgt Forehand

Neuer Chef für Andersen

05.11.1999
MÜNCHEN (CW) - Wenige Wochen, nachdem George Shaheen Andersen Consulting nach 30 Jahren überraschend den Rücken gekehrt hat, hat die IT-Beratung einen neuen Chief Executive Officer (CEO) gefunden.

Joe Forehand heißt der neue Mann an der Spitze des 65000-Mann-Unternehmens. Wie Shaheen, der zu einem Startup wechselte, gehört auch sein 51jähriger Nachfolger zu den Veteranen von Andersen Consulting. 1972 in die Firma eingetreten, war er zehn Jahre später Partner geworden und zuletzt als General Manager für den Bereich Globale Kommunikation und den High-Tech-Markt mit einem Umsatz von zwei Milliarden Dollar zuständig.

Im Gegensatz zu seinem Vorgänger, der für seine unverblümte Art bekannt war, gilt Forehand als diplomatisch und zurückhaltend. Auf seinen ausgleichenden Einfluß hofft man auch im Streit mit der Muttergesellschaft Arthur Andersen, in dem ein Schiedsgericht entscheiden muß, ob sich Andersen Consulting mit zehn Milliarden Dollar vom Mutterkonzern freikaufen muß.