Web

 

Neuer Chef bei WLAN-Spezialist Cometa

26.03.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Gary Weis wird künftig Cometa Networks als Chief Executive Officer und President leiten. Das gab einer der Gründer und Interims-Chef Larry Brilliant bekannt. Weis hat zuvor in unterschiedlichen Managerpositionen bei AT&T und IBM gearbeitet. Im Dezember 2002 haben AT&T, IBM und Intel das Joint-venture Cometa gegründet, das das bislang größte landesweite WLAN-Netz aufbauen soll. Cometa soll in diesem Jahr 20 000 Access-Points installieren und damit die 50 größten US-Metropolen ausstatten. (ho)