Web

 

Neuer Chef bei Philips Semiconductors Deutschland

26.05.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Zum 1. Juni übernimmt Gernot Fiedler (60) den Vorsitz der Geschäftsführung bei der Philips Semiconductors GmbH. Er tritt die Nachfolge von Peter Draheim (62) an, der nach fast 30 Jahren Tätigkeit für Philips nach Ablauf seiner Amtszeit aus der Geschäftsführung ausscheidet. Fiedler kam bereits 1964 zu Philips und bekleidete dort eine Reihe unterschiedlicher Funktionen. Seit 1998 war er zuletzt weltweit für diskrete Standardprodukte der Philips-Halbleitersparte verantwortlich.

Philips Semiconductors beschäftigt in Hamburg und Böblingen rund 3000 Mitarbeiter und ist damit nach eigenen Angaben zweitgrößter Halbleiterhersteller in Deutschland. (tc)