Neue Version der Navigationslösung Wayfinder für Java-Handys

20.12.2005
Bislang war die wohl bekannteste Navigationslösung Wayfinder Navigator nur dem eingeschränkten Kreis der Mobilfunknutzer von Symbian-Handys zugänglich. Jetzt stellt der schwedische Hersteller die neue Version von Wayfinder Navigator einem breiteren Anwenderkreis zur Verfügung, denn sie ist nun auch auf vielen Java-fähigen Mobiltelefonen und diversen Windows Mobile Smartphones einsetzbar...

Bislang war die wohl bekannteste Navigationslösung Wayfinder Navigator nur dem eingeschränkten Kreis der Mobilfunknutzer von Symbian-Handys zugänglich. Jetzt stellt der schwedische Hersteller die neue Version von Wayfinder Navigator einem breiteren Anwenderkreis zur Verfügung, denn sie ist nun auch auf vielen Java-fähigen Mobiltelefonen und diversen Windows Mobile Smartphones einsetzbar. Darüber hinaus wurde auch die Installation vereinfacht: Der Kunde braucht nur eine SMS an eine bestimmte Telefonnummer von Wayfinder zu schicken und den Empfang der Mitteilung zu akzeptieren, die er im Gegenzug erhält - danach startet die Installation automatisch.

Wayfinder Navigator unterstützt unter Java sowohl die Navigation mit Hilfe von Richtungspfeilen als auch die Kartendarstellung mit Sprachinstruktionen. Allerdings handelt es sich - Java-bedingt - nicht um Vektor-, sondern um Bitmapkarten. Zu den Funktionen der erweiterten Version gehört zudem die Möglichkeit, bestimmte Routen im Planungsmodus zu speichern, zu laden und zu simulieren, sowie eine verbesserte Darstellung von Verkehrsinformationen in der dynamischen Routenführung, beispielsweise durch den Zugriff auf zusätzliche Hindernisse entlang der Route, die man allerdings unter Einstellungen aktivieren muss.

Inhalt dieses Artikels