NEUE PRODUKTE

23.11.1990

Größere Anwendungsvielfalt will Panasonic mit dem neuen Schnurlos-Telefon KXT900BS realisieren. Die 260 Gramm schwere Mobil-Einheit speichert bis zu zehn 30stellige Telefonnummern, die mit der Funktion "Wahlwiederholung" abgerufen werden können. Das Gerät arbeitet mit je 40 Kanälen im 800- und 900-Megahertz-Bereich sowie automatischem Suchlauf.

Informationen: Panasonic Deutschland GmbH, Winsbergring 15, 2000 Hamburg 54,

Telefon 0 40/85 49-22 15

Die optischen Spektrumanalysatoren der Serie 08380 von Advantest wurden verbessert. Die Geräte weisen jetzt, unabhängig von der zu messenden Wellenlänge, eine sichere Polarisationsunabhängigkeit und hohe Dynamik neben Signalen aus.

Informationen: Rohde & Schwarz Engineering and Sales GmbH, Tassiloplatz 7, Postfach 80 14 29, 8000 München 90, Telefon 0 89/48 00 04-0

Der Aachener Modemhersteller Elsa bietet ab sofort die Sendfax-Option in der Standardausstattung für Hayes-kompatible Modems an. Das Tischgerät Microlink 9624T2X und die Kartenversion Microlink 9624PCX sind mit Übertragungsgeschwindigkeiten von 300 bis 9600 Bit's einsetzbar. Die Modems kosten rund 3400 Mark.

Informationen: Elsa Gesellschaft für elektronische Systeme mbH, Sonnenweg 11, 5100 Aachen, Telefon 02 41/47 78 90

Die neuen Token-Ring-Komponenten von SEL, die Kommunikationskarten 3505-UTP und 3502-UTP/STP, betreiben Token-Ring-Netze auch in ungeschirmter Vierdraht-Technik mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von 4 Mbit/s und 16 Mbit/s. Beide Modelle ergänzen die Lattisnet-3000-Serie und sind kompatibel zu den Spezifikationen nach IEEE 802.5 und Token-Ring-Systemen anderer Hersteller.

Informationen: Standard Elektrik Lorenz AG, Lorenzstraße 10, 7000 Stuttgart 40,

Telefon 07 11/8 21 23 27