Web

 

Neue Preisstruktur bei Planet Interkom

02.11.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Münchner Carrier führt zum 9. November neue Preismodelle für seinen Internet-Zugang "Planet Interkom" ein.

Premium 3 richtet sich an Vielsurfer. Bei einer monatlichen Grundgebühr von 18,90 Mark kostet jede Internet-Minute drei Pfennig (Telefongebühr inklusive). Ersetzt den bisherigen Blocktarif "Premium 1500".

Premium 4 ist eine Art "Mittelding" - die Grundgebühr beträgt 6,90 Mark, jede Online-Minute kostet vier Pfennig. Ersetzt den bisherigen Tarif "Premium 750".

Mit Premium 5 will man Wenig- und Gelegenheits-Surfer ansprechen. Eine Grundgebühr fällt nicht an, dafür schlägt jede Internet-Minute mit fünf Pfennig zu Buche. Der bisherige Mindestumsatz (sechs Mark pro Monat) entfällt.

Der Wechsel zwischen den drei Tarifen (monatlich möglich) ist kostenlos, eine Einrichtungsgebühr fällt nicht an. Wie gehabt enthält Planet Interkom auch künftig 5 MB Platz für die eigene Homepage, fünf E-Mail-Adressen (mit Browser-Zugriff) und ein SMS-Gateway (Short Message Service).