Neue Normen

08.09.1978

Mit Rücksicht auf den internationalen Anwender- und Interessentenkreis, dem Englisch als Fremdsprache geläufig ist, wurde die Beschreibung von PEARL in englischer Sprache verfaßt.

Auf dem Gebiete der Maschinellen Zeichenerkennung erschienen die Vornormen

DIN 66 236 Teil 2

Schrift SC

für maschinelle Zeichenerkennung; Anordnung und Darstellung der Zeichen auf dem Zeichenträger

und

DIN 66 236 Teil 3

Schrift SC

für maschinelle Zeichenerkennung; Lesesymbole mit höchstens 14 Stellen (variables System)

Die Festlegungen dieser Normen gelten für maschinell-optisch erkennbare Schriftzeichen der Schrift SC (Strichcode). Die Normen dienen dazu, den Austausch von Informationen in Gestalt der Schrift SC in solchen Fällen zu ermöglichen oder zu erleichtern, in denen Schriftzeichen, die sowohl visuell als auch maschinell lesbar sind, aus wirtschaftlichen oder technischen Gründen nicht verwendet werden können.