Web

 

Neue BVSI-Arbeitskreise für Mainframe und Akquise

17.03.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Berufsverband der Selbständigen in der Informatik (BVSI) hat zwei neue Arbeitskreise für Mainframe und Akquise ins Leben gerufen. In den neu gegründeten Arbeitskreisen sowie im SAP-Arbeitskreis kommen IT-Berater zusammen, die in ähnlichen Segmenten tätig sind, um untereinander persönliche Kontakte zu knüpfen. Diese dienen dem Erfahrungsaustausch, der beruflichen Qualifizierung und sollen den Mitgliedern die Projektakquise erleichtern. Die Arbeitskreistreffen werden von Verbandsmitgliedern organisiert und finden drei- bis viermal pro Jahr statt. Am 21. Mai 2005 trifft sich der Mainframe Arbeitskreis zur nächsten Sitzung in Köln. Für den Arbeitskreis Akquise ist ein Treffen im Raum Köln für April 2005 anberaumt. Nähere Informationen finden sich unter www.bvsi.de.