Web

 

Neue Brenner von Philips

27.09.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der niederländische Philips-Konzern hat zwei neue CD-Brenner angekündigt. Das "RWDV2010" ist ein Kombilaufwerk, das außerdem auch DVDs abspielen kann. Es beschreibt CD-Rs und -R/Ws mit 20- und zehnfacher Standardgeschwindigkeit und liest CDs und DVDs mit 40- und zwölffacher Standardgeschwindigkeit. Gegen Brennfehler schützen die TBW-Technik (Thermo Balanced Writing) und Seamless Link. Zum Lieferumfang gehören die Softwarepakete Easy CD Creator 5 von Roxio sowie Cyberlinks PowerDVD 3. Das interne Laufwerk ist ab Oktober für knapp 300 Euro zu haben.

Für den portablen Einsatz gedacht ist das "Jackrabbit"-Laufwerk. Es schreibt - ebenfalls gesichert durch TBW und Seamless Link - und liest mit 12x8x36x und lässt sich wahlweise über USB (Universal Serial Bus) oder Firewire an PC und Mac anschließen. Das Laufwerk kann MP3-Dateien ohne Zusatzsoftware direkt von CD abspielen. Zum Lieferumfang gehört ebenfalls der Easy CD Creator sowie dessen Mac-Pendant Toast. Jackrabbit läuft mit Windows ab 98SE und ist ab Oktober für 349 Euro zu haben.