Web

 

Neue Betaversion für Microsofts Business Intelligence

20.07.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Unter dem Titel "Office Business Scorecard Manager 2005" hat Microsoft jetzt eine zweite Betaversion seines Business-Intelligence-Servers zum freien Download ins Netz gestellt. Das bislang unter dem Codenamen "Maestro" geführte Paket soll im Herbst Marktreife erlangen und so genannten Informationskonsumenten im Unternehmen effektivere Produktivitäts-Tools an die Hand geben. Mit der Software sollen zum Beispiel Entscheider schnell Berichte zur Situation ihrer Abteilung beziehungsweise Firma erstellen können. Sie setzt die Datenbank SQL Server sowie die SharePoint Services voraus. Microsoft schätzt den Markt für Business-Intelligence-Produkte auf drei bis vier Milliarden Dollar pro Jahr und hofft mit diesem Angebot näher auf Spezialisten wie Business Objects, Cognos und Hyperion aufzurücken. (ue)