Neue Beschichtung für magnetische Datenträger

15.04.1977

FRANKFURT (pi) - Speziell für magnetische Datenträger von DV- und Textverarbeitungsanlagen hat die amerikanische Information Terminal Corp. ein neues Trägermaterial entwickelt. Als wesentlichstes Merkmal der neuen "Verbatim(R)"-Beschichtung nennt der Hersteller eine Eisenoxydmischung, die in Verbindung mit einem "makromolekularen" Binder eine homogene Einheit mit dem Polyester-Trägermaterial bildet. Information Terminals, deren Produkte in Deutschland von der Bfi-Elektronik vertrieben werden, verwendet "Verbatim(R)" jetzt für alle magnetischen Datenträger wie Magnetkarten, Floppy Disks oder Digitalkassetten.

Information: Bfi-Elektronik GmbH, Hainer Weg 26-28, 6000 Frankfurt am Main