Network Systems

Netzwerke zum Anfassen

13.10.1989

Wie eine heterogene Vernetzung aussieht und wie sie funktioniert, soll auf dem Stand der Network Systems gezeigt werden.

Hyperchannel und Ethernet-Netzwerke werden mit Rechnern wie IBM/AT, Micro-VAX, VAX und Siemens 7890 verbunden, um den Übergang zwischen Hyperchannel-Produkten und Ethernet zu erklären.

Am Beispiel der zentralen Archivierung, der Terminalemulation oder am Job- und File-Transfer wird demonstriert, wie über Netex, TCP/IP, Bfx, Hypertape und User-Access zwischen unterschiedlichen Systemen kommuniziert werden kann. Außerdem läuft auf dem Stand eine "Attraktion zum Anfassen": Besucher dürfen ihre Reaktion in einem Hochgeschwindigkeitsnetzwerk an einem Spiel erproben.

Informationen: Network Systems GmbH, Lyoner Straße 30, 6000 Frankfurt 71,

Telefon: 0 69/6 64 10 90, Halle 16, Stand A12/B7