Netzstandard fuer relationale DB-Systeme

25.02.1994

FRAMINGHAM (IDG) - Zwoelf namhafte Anbieter von relationalen Datenbanksystemen, darunter DEC und IBM, haben sich zusammengetan, um einen Standard fuer den netzweiten Betrieb ihrer Produkte zu schaffen. Als Grundlage des "Management Information Base" (MIB) soll dabei die Version 2 des Simple Network Management Protocol (SNMP) dienen.

Der MIB-Standard soll das weitverbreitete Protokoll nutzen, um im Netz neue Datenbanken anzumelden, Backups zu erstellen und Statusmeldungen ueber Datenbankaktivitaeten an den Netzwerk-Manager zu schicken. Dabei wird die Eigenschaft von SNMP 2 verwendet, Daten im Falle eines Knotenausfalls selbstaendig umleiten zu koennen.