Web

 

Natsemi schreibt rote Zahlen

08.03.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der kalifornische Halbleiterhersteller National Semiconductor (Natsemi) hat in seinem dritten Geschäftsquartal einen Nettoverlust von 37,8 Millionen Dollar oder 21 Cent je Aktie ausgewiesen. Im vergleichbaren Vorjahreszeitraum erwirtschaftete das Unternehmen noch ein Plus von 38,2 Millionen Dollar oder 21 Cent pro Anteilschein. Der Umsatz sank gegenüber dem Vorjahresquartal um 22 Prozent auf 369,5 Millionen Dollar.

Im vierten Geschäftsquartal rechnet der Chiphersteller mit einem geringeren Verlust als im gerade abgelaufenen Berichtszeitraum. Die Einnahmen sollen zwischen 390 und 405 Millionen Dollar liegen. Analysten erwarten nach einer Umfrage von First Call/Thomson Financial im Durchschnitt ein Minus von 16 Cent je Aktie und einen Umsatz von 379,3 Millionen Dollar. (ka)