Einsatz in technisch-wissenschaftlichen Umgebungen:

NAS schlägt Brücke zu Rechnern von DEC

05.02.1988

SANTA CLARA (IDG) - Einen Draht zu DECs VAX-Rechnern hat jetzt National Advanced Systems (NAS) mit einer Reihe von neuen Kommunikationsprodukten geschaffen. Ermöglicht wird der Anschluß zu IBM-370-kompatiblen Mainframes.

Die Ankündigungen im Rahmen der neuen "NAS Cross Systems Line" umfassen zunächst Front-End-Kommunikationsboards mit der Bezeichnung Naslink, die NAS Mainframes physikalisch mit DEC-Maschinen über ein Decnet-Ethernet verbinden. Des weiteren gehören zu dem neuen Angebot die Kommunikations-Software Naslink für die Funktionen Datenzugriff und Datenübertragung und Nascompute. Bei letzterem handelt es sich um ein Software-Transport-Paket für die Erstellung von Fortran-Applikationen auf einen DEC-System, die später auf einem NAS-Computer laufen können. Nasnet und Naslink sind besonders für den Einsatz in technisch-wissenschaftlichen Umgebungen geeignet. NAS will mit seinen jüngsten Announcements diesen Bereich verstärkt erobern.

Die beiden Produkte sollen zusammen zu einem Preis von 125 000 Dollar angeboten werden. Mit ihrer Auslieferung ist im zweiten Quartal des nächsten Jahres zu rechnen. Nascompute kostet 60 000 Dollar und ist im dritten Quartal 1989 verfügbar.