Nach einem Intermezzo bei der US-Messegesellschaft Interface Group, die sich mit ihrem Comdex-Konzept auch in Europa zu etablieren versucht, ist Gina Laberenz-Mäder wieder für einen Hersteller tätig. Bei der Ideassociates GmbH in München übernahm sie die

20.06.1986

Nach einem Intermezzo bei der US-Messegesellschaft Interface Group, die sich mit ihrem Comdex-Konzept auch in Europa zu etablieren versucht, ist Gina Laberenz-Mäder wieder für einen Hersteller tätig. Bei der Ideassociates GmbH in München übernahm sie die Leitung des Ressorts Marketing/Administration. Damit ist Gina Mäder außer für den klassischen Marcom-Bereich auch für die Organisation von Trainingsveranstaltungen und die allgemeine Verwaltung verantwortlich.

Heinz-Peter Herbert übernahm als Produktmanager den Bereich Software Standard dBase bei der AshtonTate GmbH in Frankfurt. Er wird für den deutschsprachigen Raum zuständig sein. Zuletzt war Herbert bei AT für die Softwareberatung in Süddeutschland verantwortlich.