Personal Computer von Sharp:

MZ-3500 mit zwei CPUs

22.10.1982

OSAKA (VDW) - Zwei Personal Computer-Serien wird die Sharp Corporation, Osaka, im November auf den Markt bringen.

Die 8-Bit-Modelle MZ-3500 sind mit zwei Zentraleinheiten ausgerüstet und können wahlweise mit einem oder zwei Floppy-Laufwerken geliefert werden. Einen Arbeitsspeicher mit 64 KB besitzt die Serie MZ-700, die als Massenspeicher ein Kassettenlaufwerk verwendet. Das Modell MZ-731 verfügt zusätzlich dazu über einen eingebauten Drucker. Sharp plant nach eigenen Angaben die Produktion von 5000 Einheiten der

MZ-3500 und 20 000 Stück der MZ-700-Serie.

Informationen: Sharp Electronics (Europe) GmbH, Sonninstr. 3, 2000 Hamburg 1, Tel.: 040/2 37 75-1.