MS-Office auf dem Palmtop

07.01.2000

MÜNCHEN (CW) - Die "Independent Computer Architecture" (ICA) von Citrix Systems Inc., Fort Lauderdale, Florida, ermöglicht es, Windows-Anwendungen auf Client-Systemen benutzen zu können, obwohl die Progamme eigentlich auf dem Server ablaufen und dort auch Ressourcen verbrauchen. Als Client kamen bislang nur PCs und grafische Terminals in Frage. Nun lassen sich Windows-Programme auch auf Kleinstrechnern einsetzen, sofern darauf Microsofts Betriebssystem Windows CE läuft.