Web

Service Pack 2 für Visual Studio 6.0

MS-Java-Tools klammheimlich Sun-kompatibel

22.01.1999
Von 
Service Pack 2 für Visual Studio 6.0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsofts Entwickler haben anscheinend Schwerstarbeit geleistet, damit die Gates-Company wie gerichtlich angeordnet auch ihre Java-Entwicklungswerkzeuge an die offiziellen Standards von Sun Microsystems anpassen kann. Die geforderte Integration des Java Native Interface (JNI) hat Microsoft geschickt in einem sogenannten Service Pack für "Visual Studio 6.0" versteckt, das gestern veröffentlicht wurde. Der Patch (SP2) enthält darüber hinaus alle Korrekturen des vorherigen Updates und eine Korrektur für Visual C++, nach dessen Installation eine Reihe Produkte von Drittherstellern fehlerhaft arbeitete oder schlicht abstürzte.