Web

Ohne App

MovingIMAGE24 bringt Video-Ads auf iPad und iPhone

09.05.2012
Von 
Thomas Cloer war Redakteur der Computerwoche.
Der "VideoManager 6" von MovingIMAGE24 bringt erstmals Pre-Rolls, Mid-Rolls und Post-Rolls direkt auf iPad und iPhone.
Dr. Rainer Zugehör, Geschäftsführer von MovingIMAGE24
Dr. Rainer Zugehör, Geschäftsführer von MovingIMAGE24
Foto: MovingImage24

Video-Werbung auf iOS-Geräten ließ sich bisher nur in extra Apps abspielen. Auf Websites platzierte Video-Ads wurden im Browser von iPad und iPhone nicht angezeigt; Grund sind technische Hürden bei der Übertragung.

Der VideoManager 6 von MovingIMAGE24 aus Berlin macht nun mit HTML5-Technik die Monetarisierung von Videos auch auf Apples Endgeräten möglich: Dank einer automatischen Erkennung liefert die SaaS-Lösung die Video-Werbung passend und in Echtzeit direkt im Stream aus - bei iPad und iPhone im HTML5-Player.

"iOS-Geräte waren lange Zeit eine werbefreie Zone bei Videos. Mit dem VideoManager 6 lässt sich jetzt wertvoller Video Content auch auf den weit verbreiteten Geräten von Apple vermarkten", verspricht MovingIMAGE24-Chef Rainer Zugehör "Publisher können so ihre Videos zusätzlich monetarisieren."

Auf einer Webseite von MovingImage24 kann man einen Video-Clip mit vorgeschalteter Werbung ("Pre-Roll") im iOS-Browser ausprobieren - quod erat demonstrandum.