Web

 

Movable Type 2.65 fertig, 3.0 in den Startlöchern

29.12.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Für das Perl-basierende Weblog-CMS (Content Management System) "Movable Type" ist ein Update auf Release 2.65 erschienen. Dieses behebt ein Sicherheitsleck im XML-RPC-Server - ein Patch allein dafür ist auch separat zu haben - und bringt einige Neuerungen, beispielsweise ein Atom-Syndication-Template und verschiedene neue Tags für den designierten RSS-Nachfolger (Really Simple Syndication).

Außerdem kündigte Hersteller Sixapart Details der kommenden Version 3.0 von Movable Type an, die Anfang kommenden Jahres als Beta erscheinen soll. Diese wird unter anderem die Möglichkeit bieten, Kommentare zu Beiträgen nur noch registrierten Besuchern zu gestatten, ein verbessertes Kommentar- und Trackback-System enthalten und deutlich mehr Programmierschnittstellen für Plug-in-Entwickler aufweisen. Außerdem wurde die Benutzerschnittstelle mithilfe von Cascading Style Sheets (CSS) neu geschrieben - hier nutzt Sixapart seine Erfahrungen mit dem Hosting-Service "TypePad" - und Support für die Atom-API integriert. MT 3.0 wird es erstmals auch als "Pro"-Version für große, Content-getriebene Sites geben. (tc)