Web

 

Motorola macht Rüstungssparte zu Geld

07.08.2001
Der US-Rüstungskonzern General Dynamics wird die Militär-IT-Einheit Integrated Information Systems von Motorola für 825 Millionen Dollar in bar kaufen.

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der US-Rüstungskonzern General Dynamics wird die auf militärische IT-Lösungen spezialisierte Motorola-Einheit Integrated Information Systems für 825 Millionen Dollar in bar kaufen. Im Rahmen der Kaufvereinbarung übernimmt General Dynamics zudem laufende Verpflichtungen sowie eine Reihe von Verbindlichkeiten, deren Höhe jedoch nicht veröffentlicht wurde. Die Transaktion, die noch der Zustimmung der Behörden bedarf, soll innerhalb von 60 Tagen abgeschlossen sein. Die Motorola-Sparte, die IT- und TK-Lösungen unter anderem für die Nato entwickelt, beschäftigt 3000 Mitarbeiter und soll Schätzungen zufolge im kommenden Jahr zirka 830 Millionen Dollar erwirtschaften.