Web

 

Mobile USB-Festplatte mit kompletter Linux-Installation

27.08.2004

Der Hardwarehersteller LaCie hat eine mobile Festplatte mit einer kompletten Linux-Arbeitsumgebung vorgestellt. Das "Globe-Trotter"-Laufwerk mit einer Kapazität von 40 GB lässt sich über die USB-Schnittstelle mit beliebigen Rechnern verbinden und bootet auf Wunsche ohne Modifikation des Hosts in das Linux-System. Neben der Distribution "Mandrakelinux 10.0" sind unter anderem die quelloffene "Open-Office"-Suite und die Productivity-Systeme "KDE Kontact" sowie Novells "Evolution" vorinstalliert. LaCie will noch im August erste Produkte zu einem Preis von 219 Dollar ausliefern. (wh)